Homöopathische Erstgespräch (Anamnese)

Sina Dim Obi

Heilpraktikerin

 

Homöopathisches Erstgespräch (Anamnese)

Um Ihnen eine individuelle, unterstützende und gesundheitsförderliche Behandlung geben zu können, brauchen wir vorab Zeit, damit ich von Ihnen u.a. erfahren kann...

 

... wie es Ihnen geht,

... welche Symptome Sie als störend oder belastend empfinden,

... was Sie bereits unternommen haben, damit es Ihnen besser geht,

... was Sie schon für Erfahrungen mit Gesundheit und Krankheit haben,

... ob und ggfs. welche belastende Ereignisse es in Ihrem Leben gibt,

... ob und ggfs. welche unterstützenden Ereignisse es in Ihrem Leben gibt und

... welche Veränderungen Sie sich von der Behandlung versprechen

 

Erst dann können wir einen gemeinsamen Behandlungsplan erstellen unter Berücksichtigung Ihrer aktuellen Belastung und der Anamnese Ergebnisse.

 

Die Anamnese beinhaltet:

 

1. das umfangreiche Patientengespräch

2. Entwicklung eines Behandlungsplans

2. das Repertorisieren (Erarbeitung des individuell geeigneten Mittels (Globuli/Tropfen))

3. Rezeptausstellung (das/die Mittel bekommen Sie dann in der Apotheke)